ÜBER UNS + WIKI + FRONTSHOTS + MANIPULATION + MAIL

DE | EN
NO!art homepage  VOR | WEITER
Feedback 2008 suchen und finden im NO!art-Archiv


AKTUELL
AUDIO
FEEDBACK
GALERIE
KÜNSTLER
LINKS
MULTIPLES
NO ZITATE
RETRO
STATEMENTS
STATISTIK
TEXTE
VIDEO

NO!art ist
die strategische
Kreuzung,
auf der sich
künstlerische
Produktion und
gesellschaftlich
kulturelle Aktionen
begegnen.

STUETZPUNKT
FOUNDATION

NO!manipulation

CHRONIK 2008
1999 | 2000 | 2001 | 2002 | 2003 | 2004 | 2005 | 2006 | 2007 | 2008 | 2009
2010 | 2011 | 2012 | 2013 | 2014 | 2015 | 2016 | 2017 | 2018 | 2019 | 2020
2021

Lang lebe die Kunst +++ Austellung "UND" +++ Wu Wang

+ + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

ENZO MASTRANGELO: In YouTube gefunden | Sapri/Italien am 11.12.2008 :

WU WANG | la inocencia | I Ching 25 | Ayax cielo y el trueno pa'nuestro hijo | canciòn: Mi gran noche | autor: Salvatore Adamo | canta: Raphael | àlbum: 30 èxitos insuperables, EMI 2003 España | pinturas: Stu Mead | http://stumead.com | y otros | fotos y disceños: ixchel, ayax, aft | dibujos: ayax | graffiti: kaixi | ideas: norma ortega | edíciòn y realizaciòn: alfonso franco tíscareño | una produccíòn de Yatzil Xai, taller de creaciò mùltiple | Cerro del Ajusco Mèxico df agosto 2007

+ + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

POLY PRODUZENTENGALERIE: UND #4 | Karlsruhe am 04.10.2008 | UND#4 ist eine Ausstellung von Künstlerinitiativen für zeitgenössische Kunst, die einmal jährlich parallel zur Art Karlsruhe stattfindet. In den Jahren 2006 bis 2008 konnten die Vorgänger UND#1, #2, #3 bereits große Erfolge verzeichnen, was sich auch in der Besucherzahl und den positiven Reaktionen spiegelt.

Die Konzentration liegt auf der Präsentation und Vernetzung von Kunstinitiativen als Förderplattform für unabhängige und selbstorganisierte Ausstellungs-/ Projekt- und Kunsträume aus Deutschland und dem Ausland. — Sie fordert grössere Anerkennung der engagierten Arbeit der Initiativen. Sie bilden den Nährboden für eine lebendige Kunstszene und eröffnen neue Sichtweisen auf die Kunst. Es gibt KünstlerInnen zu entdecken, die auf herkömmlichen Kunstmessen kaum oder noch gar nicht zu finden sind. — Bei der UND#1 konnten sich 10 Kunstinitiativen, bei der UND#2 - 27 und bei der UND # 3 insgesamt 22 Kunstinitiativen präsentieren. Die UND#4 wird vom Kulturamt Karlsruhe unterstützt.

Ziel ist es, das Profil der UND-Plattform in Karlsruhe zeitlich parallel zur ART Karlsruhe Messe als richtungsweisende Plattform für junge zeitgenössische Kunst zu behaupten. Hierzu werden neben der Wahl eines neuen Veranstaltungsortes auch die verstärkte Ansprache an ein Fachpublikum, Anzeigenschaltungen, eine Katalogpublikation inkl. Vertrieb an ausgewählte Buchläden und Büchereien sowie die Auswahl der Ausstellerinnen und Aussteller beitragen. Da sich mit der Auswahl einer weltweit verbundenen „Off-Szene“ ein bislang von anderen Ausstellungen kaum berücksichtigter Teilbereich der künstlerischen Produktion geschlossen präsentieren kann, bietet sich dem privat kunstinteressierten Publikum sowie Künstlern, Kunstvermittlern, Kuratoren, Galeristen und Sammlern die Möglichkeit, neue Kontakte auf noch unbekanntem Terrain zu knüpfen. Zusätzlich wird die UND auch dieses Mal durch ein vielfältiges Rahmenprogramm an Performances, Lesungen und Konzerten bereichert.

Teilnahmebedingungen und weitere Infos    http://www.und-1.de

+ + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

ARNO SIGNAROWSKI: lang lebe die kunst | Bochum am 05.09.2008 :

Kunst?
...aber wie lang ?!
mit freundlichen grüßen,
arno signarowski |   http://www.signarowski.de/

nach oben  
line
© https://feedback.no-art.info/de/2008.html